Marianne Buggenhagen
 
     
Marianne Buggenhagen - Sportlicher Werdegang   1969 wurde ich wegen meiner Körpergröße zum
SC Dynamo Berlin, Sektion Volleyball delegiert.
Über die 3. Mannschaft kam ich leistungsmäßig
nicht hinaus.
Marianne Buggenhagen - Sportlicher Werdegang   1977 begann meine sportliche Laufbahn im Rahmen des Rehabilitationssportes. Die jährlichen DDR-Meisterschaften waren der Höhepunkt unser sportlichen Aktivitäten. Spezialisierungen gab es noch nicht, so startete man in allen Disziplinen, die angeboten wurden.Es gab Vergleichswettkämpfe der Sozialistischen Länder und zwei internationale Wettkämpfe in Wien, wo ich die DDR-Nationalmannschaft vertreten durfte.
Marianne Buggenhagen - Sportlicher Werdegang   1989 bestand erstmalig die Möglichkeit, sich für
die Weltmeisterschaft in Holland zu qualifizieren.
Das bedeutete für mich Spezialisierung auf die
Wurfdisziplinen, Mehrkampf und tägliches Training.
Erst jetzt konnten man vom Leistungssport sprechen. Es folgten die Teilnahme an7 Paralympics, 11 Weltmeisterschaften und7 Europameisterschaften.